Komponenten Folienschweißung

» Unternavigation

» Inhalt

Komponenten Folienschweißung

Heißluft-Folienschweißsysteme

Schweißschienen und Zubehör

Prinzip - Baugrößen - Techn. Daten

Heißluft-Folienschweißsysteme verarbeiten auch Monofolien wie Polyethylen (PE). Die erzeugte heiße Luft erwärmt und verschweißt die Folie beim Durchlauf. Ein Motorantrieb entfällt, was den Anbau in einer Maschine vereinfacht. Ihr Einsatzgebiet sind vertikale Schlauchbeutelmaschinen, aber auch viele andere Anwendungen, bei denen Folien kontinuierlich verschweißt werden müssen.
Die Nahtbreite ergibt sich aus den Folieneigenschaften und beträgt zwischen 1-3mm. Erhältlich sind verschiedene Baugrößen und z.B. mit Kühlluft zur Nachbehandlung der Naht.

Anwendung:
Schlauchbeutelmaschinen vertikal/horizontal, kontinuierliche und intermittierende Arbeitsweise möglich.

Einsatzgebiet: PE- und Verbundfolien

Nahtbreite: 2 – 3 mm,
Arbeitsgeschwindigkeit: max. 50m/min
Anheizzeit: ca. 1 s

Arbeitsprinzip und Modellübersicht



Toss GmbH

HAINSBERGER METALLWERK GmbH
01705 Freital (Dresden)

Tochterunternehmen der TOSS GmbH